Abtauchen im Zeichen der Kunst

In regelmäßigen Abständen taucht Künstlerin Sonja Brockers ab. Die Kamera immer im Anschlag, findet sie unter Wasser viele Motive, die Grundlage für ihre Kollagen aus Foto und Malerei sind. Das können Wracks sein oder die unterschiedlichsten Meeresbewohner, die Modell stehen bzw. schwimmen.
Ihr jüngstes Tauchabenteuer führte sie nach Gozo, der kleinen Insel nördlich von Malta. In 35 Meter Tiefe südwestlich vor Malta fand sie das Wrack der 1998 versenkten El Farough, und dort kam ihr dieses Objekt vor die Linse, ein wasserumspültes Wasserklosett - sozusagen ein WC mit Wasserspülung XXL. Ob es irgendwann auch Bestandteil eines künstlerischen Werks wird bleibt abzuwarten.
Weitere eindrucksvolle Arbeiten unter und über Wasser sind auf der Webseite der Künstlerin zu sehen: www.sonjabrockers.de

Testberichte
Reportagen
Ratgeber