Sauna 08.01.2017

Schwitzen mit Ausblick

Wo soll es in nächsten Winterferien hingehen? Sie will einen Wellness-Urlaub, er einen Blick auf die Berge werfen. Gar nicht so leicht, die verschiedenen Ansprüche zu vereinen. Clevere Hoteliers haben sich etwas überlegt und bieten nun beides: Die kuschelige Saune mit grandiosem Ausblick.
Im Alpinhotel Pacheiner haben die Saunagäste einen besonders schönen Blick auf die Bergwelt

Im Alpinhotel Pacheiner haben die Saunagäste einen besonders schönen Blick auf die Bergwelt

Schwitzen mit Unterhaltung: das Panoramafenster der Eventsauna im Hotel Peternhof

Schwitzen mit Unterhaltung: das Panoramafenster der Eventsauna im Hotel Peternhof

Vorbei die Zeiten, in denen jeder Winkel, in dem noch Platz für Dusche, zwei Liegestühle und Holzverschlag gefunden wurde, als Hotel-SPA rangieren konnte. Heute müssen sich die Hoteliers einiges einfallen lassen, um die hohen Erwartungen der Gäste zu erfüllen. Neben exquisiten Wellness-Angeboten samt LumiLumi-Massage oder Hot-Stone-Treatment versuchen sie mit außergewöhnlichen Extras zu punkten. Beispielsweise mit einer tollen Aussicht. Gerade im Winter bietet ein Blick auf ein verschneites Bergpanorama einen großartigen Kontrast zur Hitze im Inneren der Sauna. Gleich drei Hotels in Österreich bieten das volle Programm aus Schwitzen und Staunen.

 

Auf dem Gipfel  der Kärtner Gerlitzen
Auf 1.900 Metern Höhe haben die Gäste des Alpinhotels Pacheiner einen besonders schönen Blick auf die schroffen Grate der Karawanken und Julischen Alpen. Statt einer Außenwand verfügt die finnische Sauna hier über ein bodentiefes Panoramafenster. Abends, wenn alle Tages-Skifahrer schon längst beim Apres-Ski feiern, sind die Gäste des 4-Sterne-Hotels beim Frischluftbad unter dem  österreichischen Nachthimmel ganz für sich allein.

 

Schwitzen und Show
Noch einen drauf setzt die Eventsauna des 4-Sterne-Hotels Peternhof im Kaiserwinkl. Als wäre die Sauna mit Amphitheater-Bühne vor dem Panoramafenster nicht schon atemberaubend genug, bietet das Hotel seinen Gästen eine zusätzliche Lasershow mit Musik und besonderen Lichteffekten. Darüber hinaus bietet der Sole-Dome einen uneingeschränkten Blick ins Freie, beleuchtete Salzsteine zaubern dazu wunderbares Licht, eine in der Decke integrierte Infrarotbestrahlung sorgt für die nötige Tiefenentspannung.

 

Saunieren mit kaiserlicher Szenerie
Etwas privater geht es in den Private Spas in den herrschaftlichen Penthouse-Suiten des Juffing Hotels & Spa im Tiroler Thierseetal zu (großes Bild oben). Sowohl im Penthouse „Skyfall“ als auch in seinem Pendant „Skylight“ bieten das 4 Sterne-Superior-Hotel seinen Gästen exklusive Wellness-Erlebnisse in – natürlich – luftigen Höhen. Die Luxus-Sauna der Skyfall-Suite lädt zu einem Rund-um-Blick über das wandbreite Fenster auf der gekachelten Wärmeliege; die Sauna der Skylight-Suite bietet ein Panormafenster mit Blick auf die Bergwelt. Wobei die gut bestückte Bibliothek im allgemeinen SPA-Bereich die Gäste vielleicht doch einmal aus ihrer himmlischen Abgeschiedenheit hervorzulocken vermag.

 

Hotel Saunen mit Ausblick
Merkmale:Hotels punkten unter anderem mit Panorama-Fenstern in Saunen und Ruhezonen
Fakten:
  • Alpinhotel Pacheiner: Finnische Sauna mit Rundumblick auf 1.900 Metern
  • Hotel Peternhof: Sauna mit Sound- und Laserprogramm
  • Juffing Hotel & Spa: Exklusives Schwitzen in der eigenen Suite
Links
www.pacheiner.at
www.peternhof.com
www.juffing.at

Testberichte
Reportagen
Ratgeber