Filter ist nicht gleich Filter

Auch wenn es auf den ersten Eindruck so scheinen mag - nicht jeder Filter hält, was er auf den ersten Blick verspricht. Es kommt sehr darauf an, dass sich unter der glänzend lackierten Oberfläche hochwertige Qualität verbirgt. Für beste Wasserqualität ist außerdem die richtige Filtergröße entscheidend. Flockungsmittel können ihre Wirksamkeit nur bei optimaler Fließgeschwindigkeit des Wassers entfalten. dinotec hat bei seinen Serien ProFil S und Senator S die höchsten Maßstäbe angelegt.
Die dinotec Filterserien ProFil S und Senator S aus glasfaserverstärktem Polyester im Handlaminatverfahren hergestellt sind ausgesprochen robust und langlebig
ProFil S
Die hochwertigen Filter der dinotec ProFil S Serie bestehen aus glasfaserverstärktem Polyester und werden im aufwändigen Handlaminatverfahren hergestellt. Sie sind – was besonders wichtig ist – druckstabil und elastisch. Das eingesetzte Material ist chemikalienbeständig und die Oberfläche kratzfest und leicht zu reinigen. Der ProFil S hat außerdem zur einfachen Befüllung und Wartung eine großzügig dimensionierte Revisionsöffnung.
 
Mehr ist mehr
Der besondere Clou aber ist seine Bauform, diese ermöglicht eine besonders hohe Filterschüttung welche zu einem wesentlich besseren Filtrationsergebnis führt. Ein wesentliches Augenmerk muss auch auf der Düsenkreuzanordnung und -platzierung im Filter liegen. Beim ProFil S ist diese ideal auf den Behälter abgestimmt und sorgt so für eine hydraulisch optimale Wasserfiltrierung und Wasserrückspülung. Zum Profil S gehört eine automatische und manuelle Behälterentlüftung dazu, genauso wie die Behälterentleerung, ein Druckmanometer und eine Innenverrohrung aus korrosionsbeständigen Kunststoffen. dinotec gewährt 5 Jahre Garantie auf den ProFil S.
 
Der Filter Senator S bietet eine tief liegende seitliche Revisionsöffnung zur leichteren Wartung bei schwierigen Einbausituationen
Viel Zubehör
Darüber hinaus bietet der hessische Hersteller verschiedene Komponenten an, mit denen der Fachmann seine Filteranlage komplettieren kann: vom 6-Wege Zentralventil,
der Pumpenverrohrung über eine selbstansaugende Filterpumpe bis hin zur Filterpalette für die kompakte Montage der Anlage. Sämtliche auf dem Markt üblichen Filtermaterialien wie der Quarzsand nach Norm EN 12904 oder die energetisch wirkungsvolleren Glaskugeln sind problemlos einsetzbar. Den ProFil S gibt es in den Durchmessern 510 mm für Becken bis ca. 50 m³ und 610 mm für Becken bis ca. 80 m³.
 
Die platzsparende „plug and play“ Lösung mit der Filterserie Senator S basiert auf dem bewährten Pool-Managementsystem dinotecNET+ und ist schnell eingebaut
Filterserie Senator S
Die Filterserie Senator S ist der Einstieg in die Hochschichtfiltration, die eine optimale Wasserqualität bei minimaler Zugabe von Wasserpflegemitteln garantiert. Diese Serie zeichnet sich durch die gleichen Qualitätsmerkmale wie die des ProFil S aus. Zusätzlich bietet der Senator noch eine tief liegende seitliche Revisionsöffnung. Diese erleichtert insbesondere in schwer zugänglichen Einbausituationen die Wartung des Filters. Auch für den Senator S gewährt dinotec 5 Jahre Garantie und die Möglichkeit der individuellen Filteranlagenkonfiguration. Den Senator S  gibt es in den Durchmessern 610 mm für Becken bis ca. 80 m³, 765 mm für Becken bis ca. 100 m³ und 965 mm für Becken bis 150 m³. Mit einer Bauhöhe von 1080 bis 1150 mm sind sie auch für den Einbau im Technikschacht oder im Beckenumgang bestens geeignet. Darüber hinaus bietet dinotec eine platzsparende und schnell installierte „plug and play“ Lösung mit der Filterserie Senator S als Kompaktanlage an. Dieses sogenannte Watercom-System ist ein komplettes Wasseraufbereitungssystem und basiert auf dem bewährten Pool-Managementsystem dinotecNET+.
 
Die im Handlaminatverfahren hergestellten dinotec Filter haben eine Top-Qualität und besitzen eine längere Lebensdauer
Mehr Informationen www.dinotec.de

Testberichte
Reportagen
Ratgeber