Neu: Die innovative Fertigbau-Schwimmhalle

Schwimmen hält fit, schlank und schön und ist die ideale Sportart für jedes Alter. Wer vielleicht schon einmal über ein Schwimmbad auf eigenem Grund nachgedacht hat, wird sich über ein neues Konzept freuen: Eine innovative Fertigbau-Schwimmhalle zu fixen Kosten und innerhalb kurzer Bauzeit.
 
Ein zeitgemäßes Konzept: Fertigbau-Schwimmhalle, schnell aufgestellt zu fixen Kosten

Jede Menge Vorteile

Die hochwertige Fertigbauhalle bietet bei gleicher Wärmedämmung sogar mehr Nutzfläche - so findet zum Beispiel auch ein großer Whirlpool noch Platz
Das Konzept der Fertigbau-Schwimmhalle stammt aus gutem Hause: Die Planwerk GmbH mit dem Architekten-Duo Carsten Speth und Hans-Gerd Mölleken bauen seit vielen Jahren neben Mehrfamilienhäusern exklusive Eigenheime. Oft auch mit  Schwimmbädern und Wellnessanlagen im Außenbereich, weil Bauherren bewusst diese Trennung wünschen oder weil im Inneren des Hauses nicht genügend Platz vorhanden ist. Ziel war, das externe Schwimm- und Wellnessparadies in jeder Hinsicht zu optimieren. Carsten Speth: "Durch das Fertigbau-Prinzip reduziert sich die Bauzeit gegenüber einem konventionellen Mauerwerk mindestens um die Hälfte. Vor Ort wird lediglich die Bodenplatte erstellt. Alle weiteren Elemente werden im Werk steckerfertig vorbereitet und nach Anlieferung auf der Baustelle in kurzer Zeit montiert. Wird ein Hochbecken oder Aufstellbecken gewünscht, entfällt sogar der aufwändige Erdaushub."
 

Architektonisch anspruchsvoll

Die Fertigbauweise reduziert nicht nur die Bauzeit, sondern auch die Kosten - und das bei einem gleichbleibend hohen architektonischen Anspruch mit individueller Prägung. Carsten Speth: "Unsere Fertigbau-Schwimmhallen basieren als gestalterisch ästhetisches Gesamtkonzept auf einem Baukastensystem. Die Komponenten Schwimmhalle, Sauna, Technik, Umkleide- und Sanitärbereich lassen sich ideal auf die örtlichen Gegebenheiten anpassen." Eine moderne, schlichte Fassadengestaltung mit überstehender Dachkante verbindet die Nutzflächen harmonisch; durch Wasser - und Grünflächen im Außenbereich entsteht eine insgesamt einladende Wellness-Oase. Holzstege markieren die Laufzonen innen und außen und lassen die gesamte Anlage ausgesprochen großzügig wirken. Durch zahlreiche Glaselemente fällt viel natürliches Licht in die Halle und unterstreicht die bauliche Leichtigkeit des Ensembles.
 
Der zentrale Pool mit seiner angrenzenden Ruhezone bildet das Zentrum, um das sich der Umkleide- und Sanitärbereich, sowie die separat stehende Sauna und der ausgelagerte Technikraum zu einem gestalterischen Ensemble gruppieren

Sicherheit von Anfang an

Eine Fertigbau-Schwimmhalle bietet in jeder Phase Transparenz und Sicherheit. Das gilt auch für die späteren Betriebskosten des Badeparadieses. Carsten Speth: "Wir arbeiten mit verlässlichen Partnern zusammen und achten darauf, dass nur bewährte, zukunftsweisende Produkte verbaut werden. Für die Wärmeerzeugung setzen wir beispielsweise Niedrigenergie-Technik oder ein Mini-Blockheizkraftwerk ein. Diese äußerst effizienten Gas-Verbrennungsmotoren produzieren neben Wärme wertvollen Strom, der nicht nur die Schwimmhalle, sondern auch das Wohnhaus versorgen kann."
 
Moderne Management-Systeme von dinotec regeln die komplette Wasserpflege und Schwimmbadtechnik
Auch Attraktionen wie ein Wasserfall am Beckenrand werden von komfortablen Systemen wie dinotecNET+ gemanagt
Der gesamte Bereich der Wasserpflege ist sensibel und erfordert besondere Aufmerksamkeit. Carsten Speth: "Auch hier bieten wir den Schwimmbadbesitzern sichere und vor allem komfortable Lösungen. In Sachen Wassertechnologie und Schwimmbadtechnik arbeiten wir mit der dinotec GmbH zusammen, die zu den international führenden Unternehmen auf diesem Gebiet gehört. Komfortabel und sicher managen beispielsweise dinotecNET+ Systeme den kompletten Pool- und Spabereich, von der Wasseraufbereitung über die gesamte Schwimmbadtechnik bis hin zu Klimaanlage, Beschattung oder Beleuchtung."
 
Die Fertigbau-Schwimmhalle - eine in jeder Hinsicht lohnende Alternative zur konventionellen Bauweise

Testberichte
Reportagen
Ratgeber