Schwimmteich - Badespaß für Naturfreunde

Schon seit Menschen Gedenken wird in Teichen gebadet. In den achtziger Jahren schwappte der Schwimmteich als neue Welle in die heimischen Gärten. Das hieß häufig: Grube graben, Folie auslegen und „Wasser go“. Mit Hilfe von Pflanzen und Fischen wurde versucht, das Wasser sauber zu halten. Das gelang nur teilweise. Oft verwandelte sich das natürliche Nass rasant in eine trübe Brühe. Nach und nach entwickelten sich brauchbare Systeme, die dem wachsenden Anspruch nach Wasserhygiene auf biologische Weise entsprachen. Heute gibt es eine ganze Reihe erfolgreicher Konzepte für den Schwimmteich. Und auch was das Design anbelangt hat sich viel getan. Von Natur pur, über avantgardistische Aqua-Landschaften bis zur klassischen Pooloptik ist alles möglich.
Baden ganz nah an der Natur. (Foto: BioNova)

Testberichte
Reportagen
Ratgeber