Pool 05.06.2018

Binder: Training gegen den Strom

Die Turbinenschwimmanlage HydroStar von Binder ist so leistungsstark, dass sogar die französische Schwimm-Nationalmannschaft mit ihr trainiert. Das Team ist begeistert von dem einzigartigen System. Aber auch für den privaten Pool ist die Anlage eine starke Empfehlung.
Die HydroStar Gegenstromanlage von Binder hat die französische Schwimm-Nationalmannschaft überzeugt

Die HydroStar Gegenstromanlage von Binder hat die französische Schwimm-Nationalmannschaft überzeugt

Die Französische Schwimm-Nationalmannschaft bereitet sich mit HydroStar auf Wettkämpfe vor - nicht ohne Grund. Denn HydroStar ist nicht die erste Gegenstromanlage, die Trainer Lionel Horter und seine Athleten getestet haben. Sie ist aber die erste und einzige, mit der sie voll und ganz zufrieden waren. Die herkömmlichen pumpenbetriebenen Systeme erfüllten nicht die Anforderungen der Profi-Schwimmer. Das lag nicht nur an ihrer Strömung, die den Körper einseitig belastete, auch die Leistung der Anlagen ließ zu wünschen übrig. Als Binder den Spitzensportlern seine Turbinenschwimmanlage leihweise zur Verfügung stellte, waren sie deshalb überrascht, dass es auch anders geht. „HydroStar ist die beste, gelungenste und stärkste Anlage, die wir getestet haben“, berichtet Nationaltrainer Lionel Horter.

Auch für Hobby-Schwimmer
HydroStar erzeugt eine breite, kraftvolle Strömung, die den Schwimmer gleichmäßig umfließt. Die Turbinenschwimmanlage ist in sechs Leistungsstufen mit Volumenströmen von 160, 215, 275, 320, 430 und 550 m3 pro Stunde erhältlich. Für ein besonders anspruchsvolles Ausdauerschwimmen bietet Binder zudem zwei Sondergrößen mit Fördermengen von 600 m3 bzw. 1200 m3 in der Stunde an.  HydroStar eignet sich aber nicht nur für Profi-Schwimmer, sondern ist auch ideal für Hobby-Schwimmer, Wellnessanwendungen und Gesundheitssport. Die Anlage benötigt nur 20 bis 50 Prozent der Energie, die pumpenbetriebene Systeme verbrauchen, und die Turbine läuft wartungsfrei.

Schnell installiert
Gesteuert wird HydroStar einfach und bequem per Piezo-Taster, Fernbedienung oder optionalem Touch-Display. Die Turbinenschwimmanlage lässt sich sowohl in Pool-Neubauten als auch in bestehende Schwimmbecken ohne größeren Aufwand integrieren. Zur Nachrüstung bietet BINDER eine modern designte Einhänge-Anlage an, die dieselbe Leistung und dieselben Funktionen besitzt, wie die fest eingebaute Ausführung. Mit dieser Anlage lassen sich wenig genutzte Pools innerhalb kurzer Zeit enorm aufwerten. Nationaltrainer Lionel Horter und seine Athleten sind von HydroStar restlos begeistert: „Meine Jungs reißen sich immer darum, wer gegen die Anlage schwimmen darf. Das System unterstützt unsere Trainingsziele einfach ideal.“

Über Binder

Die Hamelner Binder GmbH & Co. KG ist Spezialist für die Herstellung von Rohrmotoren für Schwimmbadabdeckungen. Mit seinem umfangreichen Know-how und der jahrzehntelangen Erfahrung entwickelte das Familienunternehmen die turbinengesteuerte Gegenstromanlage HydroStar, die den Nutzern ein naturnahes Schwimmgefühl vermittelt. Anders als pumpengesteuerte Gegenschwimmanlagen erzeugt HydroStar eine breite, gleichmäßige Strömung, die den ganzen Körper umfasst. Die Anlage ist einfach zu installieren, arbeitet energieeffizient und kann auch in bestehenden Becken problemlos nachgerüstet werden.

BINDER HydroStar
Merkmale:Turbinenschwimmanlage
Fakten:
  • Einfach zu installieren
  • Energieeffizienter Betrieb
  • Kann auch in bestehenden Becken problemlos nachgerüstet werden
Links
www.hydrostar-binder.de

Testberichte
Reportagen
Ratgeber