Willkommen in der aqua-emotion "Grünzone"

An dieser Stelle präsentieren wir Unternehmen, die mit ihren Leistungen und Produkten aktiv für den Ressourcen- und Umweltschutz eintreten. Das betrifft die natürliche Ressource Wasser, die bereits jetzt in vielen Teilen unserer Erde knapp ist, aber auch der Umgang mit natürlichen Rohstoffen, Energie, Luftreinheit und vieles mehr. Ein nachhaltiges Wirtschaften - auf Unternehmensseite aber auch von uns Verbrauchern - ist unbedingte Voraussetzung, Lebensqualität auch für nachfolgende Generationen zu erhalten. Viele Unternehmen verfolgen bereits eine erfolgversprechende Nachhaltigkeitsstrategie und unterstützen damit das Bemühen jedes Einzelnen, im alltäglichen Leben umweltbewusst zu handeln.

Niedrig-Energie-Pool

Niedrig-Energie-Pool heißt das ganzheitliche Konzept von dinotec, das Einsparungen bei den Betriebskosten bis zu 75 Prozent ermöglicht und natürlich auch in ökologischer Hinsicht sinnvoll ist: reduzierter Energieverbrauch, weniger Wasserpflegemittel schonen die Umwelt. Das Zusammenspiel von insgesamt 21 Punkten bewirkt dieses beachtliche Kostensenkungspotential. Das besonders sympathische am dinotec-Konzept ist die Tatsache, dass es nicht nur beim Neubau eines Pools eingesetzt werden kann, sondern auch bestehende Schwimmbadanlagen auf einen Niedrig-Energie-Pool umgerüstet werden können.
 
mehr

Regenerative Energieressourcen konsequent genutzt

Mit neuester Technik tritt das Unternehmen Zehnder konsequent für den Schutz der Umwelt ein. Beispiel, die neue ComfoBox Apart, eine kompakte Komplettlösung für die gesamte Haustechnik (Heizen, Kühlen, Warmwasser, Lüftung) eines Niedrigenergie- oder Passivhauses. Mit integrierter Sole/Wasser-Wärmepumpe werden regenerative Energieressourcen genutzt. Neben deutlich weniger Energiekosten bietet das Gerät höchsten Bedienkomfort und wird zudem durch staatliche Programme für Neubau und Sanierung gefördert.
mehr

Testberichte
Reportagen
Ratgeber