Paradies für Froschkönige

Schwimmen und Baden in natürlichen Gewässern ist ein großes und beliebtes Vergnügen. Das österreichische Unternehmen Biotop bietet mit Swimming-Teich und Living-Pool zwei Konzepte, die mittlerweile fast überall auf der Welt zu finden sind. Seit nunmehr 15 Jahren werden die schönsten Badeparadiese alljährlich mit dem Biotop Froschkönig ausgezeichnet. 
 
Der Biotop Design Froschkönig 2013 ging an Natural Pools UK – der Schauteich von „Ellicar Gardens“, einem Paradiesgarten auf dem Firmengelände in Doncester, zwei Stunden östlich von Manchester
Dreißig Projekte wurden in den Kategorien Swimming-Teich und Living-Pool für den Design-Froschkönig 2013 eingereicht - keine leichte Aufgabe für die international besetzte Jury  aus Portugal, Italien, Neuseeland und Australien, die im Rahmen des Biotop-Partnertreffens zunächst je fünf Finalisten ermittelten. Nach fünfminütigen Präsentationen aller Finalisten wurden dann die Sieger von den Teilnehmern des Kongresses gekürt. Der Froschkönig Living-Pool ging an Ueli Egli von eglijona aus der Schweiz - ein „alter Hase“, der bereits in den letzten Jahren den Froschkönig wiederholt gewonnen hat. Der Froschkönig Swimming-Teich wurde an Sarah Murch von Natural Pools UK aus Großbritannien für das "Insel" Badeparadies Ellicar Gardens verliehen, das wir hier vorstellen.
 
Der Teich ist auch ein Anziehungspunkt für Bienen, Schmetterlinge und Vögel aller Art. Und selbst im Winter besticht der Naturteich durch seine schlichte Schönheit
Der Swimming-Teich ist 300 Quadratmeter groß und mit einer Länge von 20 Metern ideal zum Lagen schwimmen
Ellicar Gardens wurde von den Gartendesignern Will und Sarah Murch einige Jahre zuvor angelegt und ist ein weiteres Standbein des Unternehmens, das Gartenplanung und -gestaltung anbietet. Mitten in dem üppig bepflanzten Naturgarten, in dem auch Ponys, Ziegen und Gänse leben, liegt der Swimming-Teich. Er ist 300 Quadratmeter groß, 20 Meter lang, bis 2,75 Meter tief und hat an einem Ende einen seichten Einstieg mit geschwungenen, gepflasterten Stufen sowie an einer Breitseite einen sanft abfallenden Strand, der für Kinder ideal zum Spielen ist.
Durch die Anlage des Stegs, der Trittsteine und eines „schwebenden Penny-Decks“ entsteht der Eindruck, als könnte man über das Wasser gehen. Gleichzeitig laden diese Elemente der Anlage dazu ein, sich nach dem Schwimmen auszuruhen. Die Besucher sind immer wieder erstaunt, wie klar das Wasser im Swimming-Teich ist, der aussieht wie ein riesiges Aquarium.
 
Der Name „Penny-Deck“ stammt übrigens daher, dass man von dort aus einen am tiefen Grund des Teichs liegenden Penny erkennen kann
Nicht nur die Flora rund um den Teich beeindruckt mit ihren Wildblumen und Gräsern. Der Teich ist auch ein Anziehungspunkt für Bienen, Schmetterlinge und Vögel aller Art. In der warmen Jahreszeit liegt der Duft von Kräutern, Rosen und Orchideen in der Luft. Und selbst im Winter besticht der Naturteich durch seine schlichte Schönheit.
Sarah Murch: „Wir sind sehr stolz auf das kristallklare Wasser und wie gut der Teich funktioniert. Sowohl vom technischen Standpunkt her als auch aus ästhetischer Sicht.“ Das Präsentationsvideo gibt einen eindrucksvollen Einblick: http://www.youtube.com/watch?v=G58EHxtyBns&feature=youtu.be
 

Der Ellicar Gardens Show Pool auf einen Blick

  • Baujahr: 2010
  • Schwimmbereich: 150 m²
  • Wassertiefe: 1,2– 2,75 m
  • Regenerationsbereich: 150 m²
  • Gesamtvolumen: 400 m³
  • Bauweise: Betonwände und Betoninnenwände, gepflasterte kreisförmige Stufen, natürliche Trittsteine, Pumpenschacht unter einem Deck
  • Folie: TPO flag suprema- black
  • Skimmer: 1 Bogensiebskimmer
  • Filtersystem: Pflanzenfilter
  • Biofilter: 75 m²
  • Mehr Informationen: www.swimming-teich.com

Testberichte
Reportagen
Ratgeber